Notdienst

Sollte ich nicht erreichbar sein, steht der allgemeine ärztliche Bereitschaftsdienst unter

Telefon-Nr: 01805-192 923 50 (bis 26.05.15)

Ab 27.05.2015 neu: 116 117  (kostenfrei aus allen Netzen)

für Notfälle zur Verfügung.

Der noch vor einigen Jahren bestehende spezialisierte fachärztlich-nervenärztliche Notfalldienst existiert inzwischen leider zu Gunsten des allgemeinen ärztlichen Notdienstes, an dem alle Fachgruppen ungeachtet ihrer Spezialisierung beteiligt wurden, in Baden-Württemberg nicht mehr.

Bei Notfällen mit besonders hoher Dringlichkeit und insbesondere mit erkennbar vitaler Gefährdung sollten Sie direkt Kontakt zu den Rettungsleitstellen unter

112 oder 19222

aufnehmen.

Notrufnummern und Rettungsdienst

19222 Rettungsdienst (Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz)

112 Feuerwehr

110 Polizei

19240 Gift-Notruf

Apothekennotdienst

Informationen zum jeweiligen Apothekennotdienst finden Sie in der Regel im Eingangsbereich jeder Apotheke Ihrer Stadt.

Notfall Schweiz

Im Gegensatz zu Deutschland bietet der Kanton Thurgau seinen Bewohnern erfreulicherweise auch den spezialisierten Notfalldienst durch jeweils kompetente Fachärzte für Psychiatrie an.

Die Entscheidung über die Einbeziehung des Notfall-Psychiaters findet im Notfall jedoch bei Abwesenheit Ihres Facharztes oder Hausarztes  über den Notarzt statt.

Es existiert in Ihrer Notfallregion jeweils eine spezielle Notfallnummer,

z.B. für Kreuzlingen  0900 000 199 (sFr. 1.50 pro Minute ab Festnetz, ab Mobile abweichend)

Darüber werden Sie direkt mit dem Notfallarzt verbunden; oder Sie wählen Tel. Nr. 144.